Der Deutsche Fahrradpreis 2019 – Vorzeige-Projekte der Radverkehrsförderung gesucht

fahrrad

Der Deutsche Fahrradpreis sucht noch bis zum 31.01.2019 erneut die besten Projekte der Radverkehrsförderung. Der Fachpreis wird auch dieses Jahr wieder an richtungsweisende Projekte und Maßnahmen verliehen, die das Radfahren im Alltag, in der Freizeit oder im Tourismus fördern, erleichtern oder überhaupt erst ermöglichen. Teilnehmen in den Kategorien „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ können öffentliche und private Institutionen, also auch die Städte. Auf die Gewinner in den Kategorien warten insgesamt 18.000 Euro.

Erkennbares Ziel der eingereichten Projekte und Maßnahmen sollte sein, einen gesellschaftlichen Mehrwert für besseren Radverkehr zu schaffen. Die Kategorien „Infrastruktur“, „Service“ und „Kommunikation“ sind jeweils mit 6.000 Euro dotiert und werden von einer Fachjury vergeben. Die Sieger in den drei Kategorien erhalten jeweils 3.000 Euro, die Zweitplatzierten werden mit je 2.000 Euro prämiert und die Drittplatzierten mit 1.000 Euro. Die Bewerber werden gebeten, für den Projektantrag die aus ihrer Sicht richtige Kategorie auszuwählen. Vorbehalten bleibt, einzelne Projekte nach Rücksprache mit den Bewerbern, in eine andere Kategorie einzuordnen.

Bis zum 31.01.2019 können Bewerbungen über ein Online-Formular erfolgen unter: http://www.der-deutsche-fahrradpreis.de/

Der Preis wird verliehen vom Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft fußgänger- und fahrradfreundlicher Städte, Gemeinden und Kreise in NRW e.V. (AGFS). Partner sind der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) und der Verbund Service und Fahrrad g.e.V. (VSF). Der Deutsche Fahrradpreis 2019 wird am 13. Mai 2019 auf dem Nationalen Radverkehrskongress des BMVI in der Messe Dresden überreicht.

Die Auslober bitten darum, darauf zu achten, dass das eingereichte Projekt StVO- und StVZO-konform ist.

Parallel werden im Fotowettbewerb 2019 unter dem Motto „Radfahren verbindet“ vom 01.11.2018 bis zum 01.03.2019 die besten Fotos gesucht. Mitmachen kann hier jede/jeder: https://www.der-deutsche-fahrradpreis.de/fotowettbewerb/fotowettbewerb.html