Förderaufruf des BMEL "Land.Mobil - unterwegs in ländlichen Räumen"

ÖPNV1

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft hat im Rahmen des Bundesprogramms für Ländliche Entwicklung den Förderaufruf „Land.Mobil - unterwegs in ländlichen Räumen“ veröffentlicht. In Modell- und Demonstrationsvorhaben sollen übertragbare innovative Mobilitätslösungen zur Sicherstellung der Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes, von Nahversorgungsmöglichkeiten, ärztlicher Versorgung, Bildungs- und Kultur- und Freizeitangeboten entwickelt werden. Entsprechende Maßnahmen müssen in Gemeinden mit weniger als 35.000 Einwohnern durchgeführt werden. Die Förderung beträgt bis zu 180.000 € für längstens 36 Monate. Projektskizzen sind bis spätestens 1. April 2019 einzureichen.

LKT Rundschreiben Nr. 041/2019 [PDF: 52 kB]