Gesetzentwurf zur Errichtung der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Bildung

Als ein Ergebnis der Kommission Gleichwertige Lebensverhältnisse hatte sich die Bundesregierung auf die Gründung einer Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt verständigt. Ein entsprechender Gesetzentwurf zur Errichtung der Stiftung soll von den Koalitionsfraktionen direkt in den Deutschen Bundestag eingebracht werden. Der Deutsche Landkreistag hat zu der Formulierungshilfe des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, des Bundesministeriums des Innern sowie des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft für einen solchen Referentenentwurf Stellung genommen.

LKT Rundschreiben Nr. 562/2018 [PDF: 50 kB]