Veröffentlichung der Novelle der Breitbandförderrichtlinie des Bundes

Breitband

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat am 3. Juli 2018 die Novelle der Breitbandförderrichtline des Bundes veröffentlicht. Die Richtlinie sieht vor, dass nur noch Gigabit-Netze gefördert werden. Die Förderhöchstsumme wird auf 30 Mio. Euro angehoben. Laufenden Projekten wird bis Ende 2018 eine Umstellung auf Gigabit-Netze (Upgrade) ermöglicht. Anträge auf der Grundlage der neuen Richtlinie können ab dem 1. August 2018 gestellt werden.

LKT Rundschreiben Nr. 325/2018 [PDF: 55 kB]