Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur startet 5G Innovationswettbewerb

Digitalisierung

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur hat ein Programm zur Förderung der zügigen und effizienten Einführung des 5G-Mobilfunks in Deutschland aufgelegt. Im ersten Schritt können sich Landkreise für eine Konzeptförderung bewerben. Insgesamt werden 50 Konzepte mit einem Betrag von bis zu jeweils 100.000 Euro gefördert. Die entsprechenden Förderanträge müssen bis zum 17. September 2019 eingereicht sein. In einer zweiten Phase wird es für ausgewählte Projekte auch eine Umsetzungsförderung geben.

LKT Rundschreiben Nr. 440/2019 [PDF: 101 kB]